inkasso.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Unser Blog

Wir bloggen

Hier schreiben wir über Aktuelles rund um Inkasso im Allgemeinen und den BDIU im Speziellen.

Inkassogesetz: MdB Dr. Karl-Heinz Brunner im Interview

Klare, faire Regeln erforderlich: für wirtschaftliches Inkasso und Schuldnerschutz. MdB Dr. Karl-Heinz Brunner (SPD) beantwortet in der aktuellen zfm vier Fragen zum geplanten Inkassogesetz. 

zfm: Kommt ein Schuldner mit der Zahlung in Verzug, muss dieser für die damit im Zusammenhang stehenden Schäden des Gläubigers aufkommen – das gilt auch für die notwendigen Rechtsverfolgungskosten. Ist das gerecht?...

Inkassounternehmen prüfen rechtlich – dazu verpflichtet sie schon das Gesetz

Was passiert eigentlich, bevor ein erstes Mahnschreiben an einen Schuldner geschickt wird? Ganz am Anfang steht eine Rechtsprüfung, bei der das Inkassounternehmen kontrolliert, ob die Forderung überhaupt berechtigt ist. 

Kerngeschäft von Inkassounternehmen ist das Einziehen von Forderungen. Da es sich hier um einen sehr sensiblen Bereich handelt – immerhin tangiert die Inkassotätigkeit sowohl die Interessen der jeweiligen Gläubiger als auch die der...

»Warum ich meine Gebühren in der gleichen Höhe wie Anwälte berechne«

Inkassounternehmen ziehen mit vielen arbeitsintensiven Maßnahmen Forderungen vorgerichtlich ein. Dafür steht ihnen eine faire Kostenerstattung zu. Ein Beitrag von Annegret Krol, Inkassounternehmerin und BDIU-Mitglied.

Seit 2007 bin als Inkassounternehmerin selbstständig tätig. Zuvor habe ich seit 1985 zunächst als angestellte Rechtsanwalts- und Notargehilfin gearbeitet. Obwohl ich eine erfah­rene ReNo-Gehilfin bin und früher sogar zweimal das...

Code of Conduct continued

Er ist das wichtigste Projekt einer ganzen Branche: der Code of Conduct für das Forderungsmanagement. Auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung debattiert der Inkassoverband über die finalen Schritte.

Am 13. November lädt der Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. (BDIU) zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung nach Düsseldorf. Thema ist der Code of Conduct, den sich die Branche derzeit in einem...

»Wir wollen die gesamte Inkassotätigkeit transparent darstellen und konkretisierende Regelungen einbauen«

Warum will der BDIU einen Code of Conduct für Inkasso? Was sagt der Verband zur Kritik an der behördlichen Aufsicht und an der Höhe von Inkassokosten? BDIU-Präsidentin Kirsten Pedd nimmt Stellung zu aktuellen Fragen.

 

Welches Forderungsvolumen haben die BDIU-Mitglieder 2018 bearbeitet?  
Letztes Jahr wurden mehr als 20 Millionen Fälle neu ins Inkasso übergeben. Was uns dabei besonders auffällt: Es gibt immer...

Kirsten Pedd: »Inkasso wahrt die Interessen von Gläubigern und Schuldnern gleichermaßen«

Aus Anlass der Internationalen Finanzdienstleistungskonferenz, die das iff Hamburg gestern und heute in der Hansestadt durchführt, erklärt BDIU-Präsidentin Kirsten Pedd die Bedeutung der Arbeit von Inkassounternehmen. 

Inkasso ist eine Rechtsdienstleistung, die nicht nur der Wirtschaft, sondern auch Verbrauchern einen ganz erheblichen Nutzen einbringt. Diese Aussage mag aus Sicht von Verbrauchern auf den ersten Blick vielleicht ungewöhnlich sein,...

Forderungen durchsetzen heißt Liquidität zu sichern

Ohne Forderungsmanagement würde der Wirschaft ihr wichtigster Treibstoff fehlen: Geld. Moderne Inkassodienstungen versorgen Firmen mit Liquidität. Dazu Kirsten Pedd in der aktuellen „WirtschaftsWoche“.

Modernes Forderungsmanagement unterstützt die gesamte Wirtschaft dabei, Zahlungsrisiken zu minimieren und Liquidität zu sichern. Davon profitieren etablierte Großkonzerne und sogenannte KMU, also kleine und mittelständische Unternehmen...

Rechtsberatendes Gremium der Inkassowirtschaft

Er ist eines der wichtigsten Gremien des BDIU: der Rechtsausschuss. Im Interview erklärt dessen Vorsitzende Andrea Schweer, wie der Ausschuss die Arbeit des Verbands unterstützt.

Welche Aufgaben übernimmt der Rechtsausschuss für den BDIU?

ANDREA SCHWEER: Ich kann ja mal – wie vom Juristen erwartet – furchtbar formell werden: Die Aufgaben des Rechtsauschusses sind in § 37 der Satzung...

Inkasso und Politik: Im Gespräch bleiben

Zwei Politische Referenten des BDIU erklären, wie sie es schaffen, den Belangen der Inkassowirtschaft gegenüber der Politik Gehör zu verschaffen.

Ein Gespräch mit Dr. Sabine Schmidt, die den Verband inzwischen zur Hauptstadtrepräsentanz von Bertelsmann verlassen hat, und Lorenz Becker, der ab 1. Oktober Schmidts Nachfolge beim Inkassoverband übernehmen wird.  

...

Prävention von Geldwäsche spannendes Seminarthema der DIA

In Köln brachte DIA-Dozent Ralf Inderwies BDIU-Mitglieder auf den aktuellen Stand bei der Geldwäscheprävention.

Inkasso bedeutet den Einzug von Forderungen – und dazu gibt es jede Menge Weiterbildungsangebote der Deutschen Inkasso Akademie (DIA). Wichtig für Inkassounternehmen ist es aber auch, sich mit einigen weiteren Themen auseinanderzusetzen...

Bausback: BDIU trägt Verantwortung für professionelles und redliches Forderungsmanagement

Grußwort des Bayerischen Staatsministers der Justiz Prof. Dr. Winfried Bausback, MdL, zum BDIU KONGRESS 2017 am 6. und 7. April in München

»Ich freue mich, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kongresses des Bundesverbandes Deutscher Inkasso-Unternehmen (BDIU) in unserer bayerischen Landeshauptstadt herzlich willkommen heißen zu dürfen!

Bereits seit 1956 und damit...

Sie suchen ein Inkassounternehmen?

Sie haben offene Forderungen und suchen Hilfe bei einem Inkassounternehmen? Auf www.inkasso.de sind Sie richtig!

Und so geht’s: Einfach auf www.inkasso.de das Feld »Sie suchen ein Inkassounternehmen?« anklicken – und schon werden Ihnen alle Mitgliedsunternehmen des BDIU in alphabetischer Reihenfolge angezeigt....

Inkasso heißt Verantwortung

Kirsten Pedd, BDIU-Präsidentin, über die Gründe, warum der Inkassoverband eine strenge Selbstregulierung praktiziert.

Nein, auch den Mitgliedern und den Funktionsträgern des BDIU bleibt natürlich die mediale Berichterstattung zu den »schwarzen Schafen« der Inkassobranche nicht verborgen. Wie auch, denn sie ist – mal mehr, mal weniger, aber fast...