Blog

BDIU spendet für Ukraine-Nothilfe

Der BDIU hat 10.000 Euro an die „Aktion Deutschland Hilft“ gespendet.

Kirsten Pedd, Präsidentin des BDIU, sagte beim Strategieforum des Verbandes in Berlin: „Wir verurteilen diesen Krieg. Seit dem 24. Februar sterben Menschen, werden Städte zerbombt, Familien auseinandergerissen. Neben einem Krieg wirken andere Themen klein. Wir können das nicht ignorieren und einfach zur Tagesordnung übergehen. Daher haben wir die Aktion Deutschland Hilft mit einer Geldspende in Höhe von 10.000 Euro unterstützt.“

Kirsten Pedd rief die Mitglieder ihres Verbandes dazu auf, ebenfalls mit Spenden zu helfen.

Die Aktion Deutschland Hilft ist ein Bündnis deutscher Hilfsorganisationen. Schirmherr ist Bundespräsident a.D. Horst Köhler. Spenden kann man direkt über deren Website.