Blog

Virtueller FENCA Congress 2.11.–4.11. 2021

Unser europäischer Dachverband FENCA lädt zum virtuellen Kongress #FENCA2021! Vom 2. bis 4. November 2021 haben Sie Gelegenheit zum Netzwerken und sich über aktuelle Branchenthemen zu informieren. 

Freuen Sie sich auf diese Referenten und spannende Themen:
 

Combining Artificial Intelligence and Behavioural Science

Der Megatrend KI bringt neue Chancen fürs Forderungsmangement. Wie Inkassoprozesse weiter individualisiert und so erfolgreicher gestaltet werden können, erklärt unser Speaker Prof. Dr. Florian Artinger (Simply Rational).
 

Blick nach Europa: Anstehende Regulierungen des Inkassorechts bei unseren Nachbarn 

Es diskutieren:

- Barbara Höglinger, Präsidentin des Inkassoverbandes Österreich (IVÖ)

- Laura Toncescu, rechtspolitische Beraterin des rumänischen Inkassoverbandes (AMCC)

- Kay Uwe Berg, BDIU-Hauptgeschäftsführer und Mitglied des FENCA-Boards

- Connie Maathuis, Geschäftsführerin des niederländischen Inkassoverbandes (NVI)

- Moderation: Henry Aitchison, Credit Service Association (britischer Inkassoverband) und Mitglied des FENCA-Boards
 

Notleidende Kredite

Aktuelles zur NPL-Directive der EU erläutert Dr. Andreas Bücker, General Director der FENCA

Und viele Themen mehr! 

Melden Sie sich am besten noch heute an! BDIU-Mitglieder erhalten einen Preisnachlass für jede Einzelteilnahme. Ab fünf Personen gewährt die FENCA Mengenrabatte. Hier geht es direkt zu Ihrer Teilnahmebuchung