Inkassoregulierung: Kostenrecht, Praxisbeispiele

Inkassoregulierung: Kostenrecht, Praxisbeispiele

Seit dem 1.10.2021 ist alles neu? Nein. Aber vieles ist anders: Die kostenrechtlichen Änderungen aus dem „Gesetz zur Verbesserung des Verbraucherschutzes im Inkassorecht“ sind in Kraft getreten – und der Code of Conduct des BDIU ist ab diesem Datum zu beachten.

Welche Auswirkungen hat das auf die Praxis? Wie sind die ersten Erfahrungen mit dem neuen Recht? Wie reagieren Schuldner, wie die Inkasso-Auftraggeber? 

Einblicke verschafft in diesem Workshop für alle Inkassopraktiker Andrea Schweer, die auch Vorsitzende des BDIU-Rechtsausschusses ist


Andrea Schweer

Andrea Schweer ist Volljuristin und ist seit 1996, nachdem Sie zunächst in der Rechtsabteilung der IHK Passau tätig war, Geschäftsführerin der damals neu gegründeten eventus inkasso gmbh. Zudem ist sie Mitglied im Rechtsausschuss des BDIU und seit 2011 dessen Vorsitzende. Darüber hinaus ist Andrea Schweer sei langem als Dozentin bei der Deutschen Inkassoakademie (DIA) tätig. Ihre praxisorientierten Workshops – z.B. die Formate „Grundlagenwissen: 1x1 des Inkassorechts“ und „Fachlehrgang für Forderungsmanagement“ – sollen dem Sachbearbeiter im Inkassounternehmen vor allem in den Bereichen Zwangsvollstreckungs-, Insolvenz- und Berufsrecht die Möglichkeit geben, die komplexen rechtlichen Zusammenhänge zu verstehen und in der täglichen Arbeit zu nutzen.

Logo Andrea Schweer
Andrea Schweer