inkasso.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Unser Blog

Wir bloggen

Hier schreiben wir über Aktuelles rund um Inkasso im Allgemeinen und den BDIU im Speziellen.

Ärzte finanziell fit halten: Erfolgreicher Branchentreff zu Forderungsmanagement und Abrechnung im Gesundheitswesen

Digitalisierung, Forderungsmanagement, Gesundheitswesen – passt das zusammen? Natürlich! Anfang November trafen sich in Berlin 30 Branchenentscheider zu einem spannenden Austausch zu genau diesen Themen. 

Eingeladen hatte der Deutsche Factoring Verband, gemeinsam mit der PVS und dem Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen. ...

Kay Berg zum Handelsblatt: Wie Inkasso durch Maßnahmen der Selbst- und Co-Regulierung Verbraucherinteressen wahrt

In der aktuellen Ausgabe des Handelsblatts wird aus einem längeren Interview mit Kay Uwe Berg zitiert. Lesen Sie hier ausführlich, was der BDIU-Hauptgeschäftsführer u.a. zum iff gesagt hat. 

Ist es korrekt, dass der BDIU 560 Mitgliedsunternehmen vertritt und jährlich dabei hilft, Forderungen in einem Umfang von fünf Milliarden Euro einzutreiben?

KAY UWE BERG II Es sind rund 560 Unternehmen...

#BDIUgoesAustin – Bei der SXSW blickt der BDIU in die Zukunft

In Austin, Texas, findet derzeit mit der SXSW eine der weltweit größten und einflussreichsten Konferenzen zu Digitalisierung und Zukunftsthemen statt.  

Mit dabei vor Ort sind Kay Uwe Berg, Hauptgeschäftsführer des BDIU, und Marisa Kittel, Europareferentin des Verbands und Manager European Affairs des Europa-Inkassodachverbands FENCA. Für die Inkassowirtschaft informieren sie sich über...

Kay Uwe Berg über Inkasso-Weiterbildung und die Chancen der Digitalisierung

In einem aktuellen Interview mit dem Verlegermagazin »PRINT & more« skizziert BDIU-Hauptgeschäftsführer Kay Uwe Berg, welchen Trends sich das Forderungsmanagement 2018 stellt.

Für Ihre Mitgliedsunternehmen ist ab dem 25. Mai die neue Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) bindend. Sind deren Inhalte hinreichend kommuniziert?

KAY UWE BERG: Was den Bereich des Bundesdatenschutzgesetzes...

FAZ: »Doppelt so viele Juristenstellen im Inkassowesen«

Die »Frankfurter Allgemeine Zeitung« hat mit BDIU-Hauptgeschäftsführer Kay Uwe Berg über die neue Branchenstudie zum deutschen Inkassomarkt gesprochen.

Die wichtigste Erkenntnis aus Sicht der FAZ: Es gibt deutlich mehr Juristenstellen bei Inkassounternehmen – etwa doppelt so viele wie vor vier Jahren, heißt es in dem Artikel vom 14. Januar. Grund dafür seien neue gesetzliche...

Digitalisierung als Chance

Im Interview mit dem Verlegermagazin PRINT&more äußert sich BDIU-Hauptgeschäftsführer sehr optimistisch zu den Herausforderungen, die die Digitalisierung an das Forderungsmanagement stellt.

Geld und Vertrauen sind die Säulen, mit denen sich Ihre Branche beschäftigt. Unterschreiben Sie den Satz von Robert Bosch »Lieber Geld verlieren als Vertrauen«?
Wer will schon Geld verlieren? Gerade unsere Branche...

Factoring, Datenschutz und Inkasso für Ärzte: Die Themen der neuen »zfm«

In seinem Vorwort für die frisch erschienene Ausgabe 5/2016 der »zfm Zeitschrift für das Forderungsmanagement« macht Kay Uwe Berg neugierig auf die Themen des Heftes:

Nachdem wir mit der letzten Ausgabe aus Anlass des FENCA-Kongresses Ende September in Berlin eine englischsprachige Sonderausgabe vorgelegt haben, widmen wir uns im aktuellen Heft wieder auf (hoffentlich) gut Deutsch den verschiedensten...

Wenn Ärzte offene Rechnungen haben

»Wie funktioniert eigentlich das Forderungsmanagement im Medizinbereich?« Antworten liefert die aktuelle zfm. Kay Berg stellt in seinem Editorial die Themen des Heftes vor.
 

»Sind Sie gesetzlich oder privat krankenversichert?« Diese Frage bildet in Deutschland oft den Einstieg in ein Lamento über die angebliche Zweiklassenmedizin. Als Privatversicherter kommt man in der Regel schneller dran beim Arzt. Das...