inkasso.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Unser Blog

Wir bloggen

Hier schreiben wir über Aktuelles rund um Inkasso im Allgemeinen und den BDIU im Speziellen.

Investitionsstau: Was passiert, wenn der Staat seine Rechnungen nicht bezahlt?

Deutschland im Sommer 2019. Noch immer stockt der Breitbandausbau. Viele Regionen, gerade im Osten der Republik, warten schon seit Jahren auf die Versorgung mit schnellem Internet.

Der Investitionsstau zieht sich durch viele Bereiche der öffentlichen Daseinsvorsorge. Marode Straßen und Brücken, Kitas und Schulen mit bröckelnden Wänden – vielerorts ist der Mangel greif- und spürbar.

Aber auch dort, wo die...

»Gläubiger müssen mit massiven Nachteilen rechnen«

Die Insolvenzrechtsreform der EU steht unter Kritik. Im Interview erklären BDIU-Präsidentin Kirsten Pedd und BDIU-Insolvenzrechtsexperte Ulrich Jäger, warum Gläubiger mit Nachteilen rechnen müssen. 

Der Richtlinienentwurf zum präventiven Restrukturierungsrahmen, der in der Kompromissversion aus den Trilog-Gesprächen vorliegt, sieht eine Restschuldbefreiung nach drei Jahren ohne Quotenzahlung vor. Auch in Deutschland wird...

Herausforderung Forderungsmanagement

In der aktuellen »Wirtschaftswoche« rät BDIU-Präsidentin Kirsten Pedd Mittelständlern, ihr Unternehmen gegen Krisen zu wappnen.

 »Zahlungsausfälle können vermieden werden.«

Bei vollen Auftragsbüchern und stabilen Umsätzen verliert so mancher Unternehmer die Risiken aus dem Auge. Es ist erwiesen, dass Firmeninsolvenzen jedes Jahr in Deutschland...

Kommunen ohne Moral?

Gestern präsentierte der BDIU aktuelle Infos zur Zahlungsmoral. Schlechte Noten erhielt dabei – wieder einmal – die öffentliche Hand.

Schlechte Zahlungsmoral liegt vor, wenn ein Handwerker monatelang auf sein Geld warten muss. Der MDR bringt dieses Beispiel, um die Problematik schlechter kommunaler Rechnungstreue zu veranschaulichen. In der aktuellen Zahlungsmoral-...

BDIU im Inforadio: »Keine Geschenke auf Pump!«

Viele Gläubiger erhalten Rechnungen nicht bezahlt, weil ihre Kunden den Überblick über ihre Zahlungsverpflichtungen verloren haben. Besonders zu Weihnachten setzt beim Geschenkekauf der kühle Kopf aus.

Laut Umfragen der Inkassounternehmen ist in vielen Fällen ein unkontrolliertes Konsumverhalten der Grund, warum Verbraucher Rechnungen nicht bezahlen. Noch vor ein paar Jahren dagegen war Arbeitslosigkeit einer der Hauptgründe.

...

Bessere Moral = weniger Pleiten

Minus 17,5 Prozent im Juli: Die Zahl der Firmenpleiten sinkt rasant. Gleichzeitig melden die Inkassounternehmen eine immer bessere Zahlungsmoral. Beides hängt miteinander zusammen.

Heute hat das Statistische Bundesamt die Insolvenzzahlen für Juli 2016 bekanntgegeben. Und die Daten sind hervorragend! Immer weniger Unternehmen gehen pleite – ihre Zahl sank um beachtliche 17,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat...

EU sieht Erfolge beim Zahlungsverzug von Behörden – BDIU sieht Nachholbedarf

Vergangene Woche hatte die Europäische Kommission einen Bericht vorgestellt, laut dem Behörden ihren Zahlungsverpflichtungen gegenüber Unternehmen jetzt schneller nachkommen als noch im Jahr 2013.

Die zuständige Kommissarin für den Binnenmarkt und die Industrie, Elżbieta Bieńkowska, sieht darin einen Erfolg der seit drei Jahren geltenden Zahlungsverzugsrichtlinie der EU. Demnach müssen Behörden ihre Rechnungen für Waren und...