Eröffnung der Jahreshauptversammlung

Eröffnung der Jahreshauptversammlung

Ob Kirsten Pedd, Heiko Maas oder Brigitte Zypries: Zur Eröffnung der Jahreshauptversammlung stellten unsere Redner die Bedeutung der Arbeit von Inkassounternehmen im Mittelpunkt.

Am Donnerstag, den 21. April, eröffnete die neu gewählte Präsidentin Kirsten Pedd die Jahreshauptversammlung des BDIU. Bundesjustizminister Heiko Maas meldete sich mit einer Videobotschaft zu Wort, in der er die Verantwortung hervorhob, die der Verband »für die Inkassowirtschaft, für ein professionelles Forderungsmanagement und damit für das Funktionieren der Marktwirtschaft in Deutschland trage«. Brigitte Zypries, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, hob die Bedeutung der Rechtsdienstleistung Inkasso inbesondere für kleine und mittlere Unternehmen hervor. Zypries war kurzfristig für die Staatsekretärin Iris Gleicke eingesprochen, die dem BDIU bereits vorab ein Grußwort übermittelt hatte. Prof. Dr. Herbert Schuster, Wirtschaftsinformatiker und Gründer des IT-Spezialisten Innoplexia, informierte mit einer kurzweiligen Keynote-Rede zu »Google, Predictive Analytics und Spuren im Netz: Alles logisch oder Schwarze Magie?«.

Auftaktveranstaltung »60 Jahre Verantwortung«