inkasso.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Pressemitteilungen

Hier finden Sie aktuelle Pressemeldungen des BDIU. Zu Meldungen aus früheren Jahren gelangen Sie im Pressearchiv.

FENCA-Kongress lockt Inkasso-Experten aus der ganzen Welt nach Berlin

Berlin, 3. August 2016 – Nichts weniger als »Debt Collection 4.0« steht beim diesjährigen World Congress der FENCA im Mittelpunkt. Gut 200 Experten für Forderungsmanagement aus der ganzen Welt werden vom 21. bis 24. September in Berlin erwartet, um gemeinsam zu erörtern, welche Herausforderungen die Branche in der Zukunft erwarten. Dass vor allem die …

Inkassobriefe prüfen, bevor man zahlt

Berlin, 2. August 2016 – Verbraucher sollten Mahnbriefe von Inkassounternehmen immer genau prüfen, bevor sie sie bezahlen. Darauf weist jetzt der Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. (BDIU), Berlin, hin. Verbraucher sollten, wenn sie eine Mahnung erhalten, vor allem auf folgende Punkte achten: Ist die Forderung, die angemahnt wird, bekannt? Wenn man …

23 neue Inkasso-Kaufleute in Hamburg

Hamburg, 19. Juli 2016 – In Hamburg gibt es 23 neue Kaufleute mit der Zusatzqualifikation Inkasso. Die jungen Leute erhielten vergangene Woche ihre Zeugnisse bei einer Abschlussfeier an der Staatlichen Handelsschule Harburg H10 überreicht. Der Abschluss markiert das Ende einer dreijährigen Berufsausbildung, die die Kaufleute für Tätigkeiten im …

Pressekonferenz der Inkassounternehmen am 29.6.

Berlin, 27. Juni 2016 – Nach dem Votum der britischen Bürger droht jetzt der Brexit. Was bedeutet das für die deutsche Wirtschaft? Und wie steht es aktuell um Zahlungsmoral, Insolvenzen und Verschuldung? Die Inkassounternehmen informieren auf einer Pressekonferenz und stellen die Ergebnisse der aktuellen Inkasso-Umfrage vor: Mittwoch, den 29. Juni 2016, um 10. …

Pedd warnt vor Folgen von Brexit für Zahlungsmoral und Insolvenzen

Berlin, 23. Juni 2016 – „Würden sich die Briten heute für einen Austritt aus der Europäischen Union entscheiden, dann wäre das ein Signal für Instabilität und würde auf lange Sicht auch negative Folgen für die Wertschöpfung deutscher Unternehmen haben“, sagt Kirsten Pedd, Präsidentin des Bundesverbands Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. (BDIU), heute in Berlin …

Inkassoakademie flexibilisiert und öffnet die Inkasso-Ausbildung

Berlin, 24. Mai 2016 – Am 23. Juni startet die Deutsche Inkasso Akademie (DIA) GmbH als erster Weiterbildungsanbieter in Deutschland eine flexible Inkasso-Ausbildung. Mit dem „modularen Sachkundelehrgang“ (mSKL) lässt sich das juristische Fachwissen erwerben, das zwingend für eine Registrierung als Inkassodienstleister erforderlich ist. Der mSKL macht es jetzt …

BDIU-Präsidentin Pedd: »Öffentliche Hand muss ihr Forderungsmanagement verbessern« / Kommunale Außenstände steigen auf über 21 Milliarden Euro

Berlin, 19. Mai 2016 – Kirsten Pedd, Präsidentin des Bundesverbands Deutscher Inkasso-Unternehmen (BDIU), kritisiert in einem Interview die schlechte Zahlungsmoral der öffentlichen Hand. Frau Pedd, die Wirtschaft wächst zurzeit kräftig – trotzdem meldet jetzt die Baubranche, dass sie länger auf das Geld von kommunalen Aufraggebern warten muss. Wie passt das …

Vier volle Seiten Forderungsmanagement in der FAZ

26. April 2016 – Zwei runde Geburtstage standen am 21. April im Mittelpunkt der »Frankfurter Allgemeinen Zeitung«: Die Queen beging ihren 90. Jahrestag, und der BDIU feierte sein 60. Jubiläum. Aus Anlass des Inkassoverbands-Geburtstags erschien denn auch eine vierseitige Sonderbeilage zum Thema Forderungsmanagement. Unter dem Titel »Kommunikation statt …

Kirsten Pedd an die Spitze der Inkassowirtschaft gewählt – Branchenverband BDIU begeht Jubiläum unter dem Motto »60 Jahre Verantwortung«

Berlin, 21. April 2016 – Kirsten Pedd ist neue Präsidentin des Bundesverbandes Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. (BDIU). Die Hamburger Juristin folgt auf Wolfgang Spitz, der dem Verband seit 2008 vorstand und nicht mehr antrat. Pedd ist damit die erste Frau an der Spitze der deutschen Inkassowirtschaft. Dem Präsidium des BDIU gehört sie bereits seit 2008 an. …

BDIU zu Gesprächen im BMJV

Berlin, 12. April 2016 – Vertreter des BDIU und weiterer Verbände sprachen heute mit Staatssekretär Gerd Billen im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz. Thema war die anstehende Evaluierung des Gesetzes gegen unseriöse Geschäftspraktiken. Das Gespräch verlief in einer beiderseitig konstruktiven Atmosphäre. Der BDIU wird in Kürze Ergebnisse …

Bundesjustizminister Heiko Maas gratuliert BDIU zum 60. Geburtstag

Berlin, 6. April 2016 – Anlässlich des 60. Jubiläums des Bundesverbandes Deutscher Inkasso-Unternehmen (BDIU) sendet Heiko Maas, Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz, eine Grußbotschaft. Der BDIU übernehme Verantwortung „für ein professionelles Forderungsmanagement und damit für das Funktionieren der Marktwirtschaft in Deutschland“. In seinem …

BDIU und „Frankfurter Allgemeine“ vereinbaren Medienkooperation

Berlin, 23. März 2016 – Der Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. (BDIU) und die Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH haben eine Medienkooperation begonnen. Anlass ist der 60. Geburtstag des BDIU, zu dem der Branchenverband am 21. und 22. April 2016 unter dem Motto „60 Jahre Verantwortung“ zu einer Jubiläumsveranstaltung nach Berlin einlädt. Am 30. …

Inkassoverband fordert in Übereinstimmung mit den Verbraucherzentralen effektivere Inkasso-Aufsicht – BDIU: „Abzockern muss das Handwerk gelegt werden!“

Berlin, 27. November 2015 – Der Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen (BDIU) begrüßt die heutige Forderung der Verbraucherzentrale Bayern nach einer besseren Aufsicht über Inkassounternehmen. „Nach wie vor ist die Aufsicht völlig unzureichend, personell absurd unterbesetzt und bundesweit zersplittert auf 58 unterschiedliche Zivilgerichte“, kritisiert Kay Uwe …

Vorsicht vor Fake-Inkasso oder: Der Trick mit dem Überweisungsträger

Berlin, 20. November 2015 – Fake-Inkasso, also das Fälschen von Inkasso-Briefen, greift derzeit um sich. Immer wieder wenden sich Verbraucher mit entsprechenden Hinweisen an den BDIU. Ein Beispiel zeigt, wie dreist die Betrüger inzwischen vorgehen. In diesem Fall kam der Ärger in der normalen Briefpost: In einem recht gut gemachten, amtlich aussehenden …

Inkassoakademie schult Mitarbeiter der Bundesagentur für Arbeit

Berlin, 16. November 2015 – Die Bundesagentur für Arbeit (BA) lässt Mitarbeiter ihres Inkasso-Services seit diesem Jahr durch die Deutsche Inkasso Akademie GmbH (DIA) schulen. Die ersten Trainings von rund 150 Sachbearbeitern und über 30 Teamleitern sind jetzt erfolgreich abgeschlossen worden. An den BA-Standorten in Kiel, Hannover und Halle hat die Deutsche …

Vierte Ausgabe der zfm erschienen

Berlin, 5. November 2015 – Die aktuelle Ausgabe der juristischen Fachzeitschrift „zfm – Zeitschrift für das Forderungsmanagement“, beschäftigt sich wieder mit vielen praxisnahen Themen aus der Welt des Inkassos. Christian Bley erklärt in seinem Beitrag, wie sich Mobile Payment von einem reinen Trendthema immer mehr zu einem echten Wirtschaftsfaktor wandelt – und …

Kirsten Pedd neu im Präsidium des BGA

Berlin, 28. Oktober 2015 – Kirsten Pedd ist neues Mitglied im Präsidium des Bundesverbands Großhandel Außenhandel Dienstleistungen (BGA). Die Mitgliederversammlung des BGA wählte die Juristin am Montag in das höchste Gremium des Spitzenverbands, in dem sie künftig die Interessen der Inkassowirtschaft vertreten wird. Pedd gehört auch dem Präsidium des …

Falkner und Mitkova-Todorova neu im Board der FENCA

Berlin, 20. Oktober 2015 – Erwin Falkner und Rayna Mitkova-Todorova sind neue Mitglieder im Board des europäischen Inkassodachverbands FENCA. Die Federation of European National Collection Associations wählte die beiden auf ihrem Jahreskongress diesen Samstag in ihr oberstes Entscheidungsgremium. Falkner ist Inhaber und Geschäftsführer des FENCA-Mitglieds Vynto …

Spam-Warnung

Berlin, 1. Oktober 2015 – Beim BDIU landen aktuell viele Meldungen über den Erhalt von Spam-E-Mails, deren Absender angeblich der BDIU sein soll. Diese E-Mails sind relativ leicht als Spam zu erkennen. Sie enthalten gefälschte Zahlungsinformationen und fordern meist zum Anklicken eines Download-Links auf. In den meisten Mails ist Inkasso in der Absenderangabe …

Insolvenzen sinken deutlich – BDIU-Prognose bestätigt sich

Berlin, 9. September 2015 – Von Januar bis Juni beantragten 40.321 Personen eine Verbraucherinsolvenz. Das ist ein Rückgang um 8,3 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Bundesamt heute meldet. Auch bei den Unternehmen sinken die Fallzahlen. Für das erste Halbjahr wird jetzt ein Insolvenzrückgang um 3,9 Prozent auf 11.558 gemeldet. Die …

Datenschutzgrundverordnung würde Inkasso für Handwerker unmöglich machen

Berlin, 7. September 2015 – Die Datenschutzgrundverordnung droht, das Forderungsmanagement in Deutschland unmöglich zu machen. Im schlimmsten Fall könnten Handwerker keine Inkassounternehmen mehr beauftragen. Die neue Ausgabe der zfm „Zeitschrift für das Forderungsmanagement“ beschäftigt sich ausführlich mit dem Thema Datenschutz. In einem umfangreichen Aufsatz …