inkasso.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Weiterbildung bei der Inkassoakademie – hier sind die März-Termine

Weiterbildung bei der Inkassoakademie – hier sind die März-Termine

Für gutes und verantwortungsvolles Inkasso brauchen Sie eine fundierte Aus- und stetige Weiterbildung. Mit diesen Angeboten der Inkassoakademie gehen Sie auf Nummer sicher!

Grenzübergreifende Titulierung und Zwangsvollstreckung in der EU

Termin: 07. März 2018; 09:00-16:30 Uhr
Ort: Ratingen
Dozent: Dieter Schüll

Die grenzüberschreitende Titulierung von Zahlungsansprüchen und deren anschließende Zwangsvollstreckung gewinnen zunehmend an Bedeutung. Durch die ab dem 10.01.2015 eingeführte Verordnung EUGVVO (EU) Nr. 1215/2012 wurde auch die Vollstreckung aus inländischen Endurteilen, gerichtlichen Vergleichen und öffentlichen Urkunden für den Gläubiger erheblich vereinfacht. Auch wird ein schneller Zugriff auf ausländische Schuldnerkonten möglich. Dieter Schüll macht Sie mit den wesentlichsten Inhalten der Verordnung und deren Umsetzung in der Praxis vertraut.

mehr Informationen/Anmeldung

 

Die Insolvenzordnung (InsO) in der Praxis

Termin: 09. März 2018; 09:00-16:30 Uhr
Ort: Essen
Dozent: Ass. jur. Ulrich Jäger

InsO im Inkasso-Alltag - Das Seminar gibt Teilnehmern einen umfassenden Überblick über die Insolvenzordnung. Die thematischen Schwerpunkte im Seminar bestimmen Fragen aus der Inkasso-Praxis.

mehr Informationen/Anmeldung

 

Gerichtliches Mahnverfahren - fehlerfrei, effektiv und zukunftsorientiert

Termin: 12. März 2018; 09:00-16:30 Uhr
Ort: Hannover
Dozent: Dipl.-Rechtspfleger Uwe Salten

Obwohl das gerichtliche Mahnverfahren eigentlich einfach und schnell ablaufen sollte, führen Fehler immer wieder zu unnötigem Aufwand bei den Antragstellern und zu nicht unerheblichen Verzögerungen bei der Verfahrenserledigung. Erfahren Sie im DIA-Seminar, wie Sie die Verfahren fehlerfrei und damit effektiver und schneller abwickeln können.

mehr Informationen/Anmeldung

 

Geldwäschegesetz: Inkasso und Geldwäscheprävention

Termin: 13. März 2018; 10:00-17:00 Uhr
Ort: Hamburg
Dozent: Ralf Inderwies

Ab dem 26. Juni 2017 gelten für Inkassounternehmen strengere Vorgaben in den Bereichen Risikomanagement und Geldwäscheprävention. Vermeiden Sie unangenehme Überraschungen und machen Sie sich in unserem Seminar „Inkasso und Geldwäscheprävention" mit den neuen rechtlichen Rahmenbedinungen vertraut. Wie immmer orientieren sich unsere Dozenten an den Anforderungen der beruflichen Praxis.

mehr Informationen/Anmeldung

 

Datensicherheit und Notfallplanung

Termin: 15. März 2018; 10:00-16:00 Uhr
Ort: Köln
Dozent: Dr. Thomas Lenhard

Datenschutz und Datensicherheit. Das sind genauso leidige wie wichtige Themen. Viele Seminare beschränken sich darauf, einen Überblick über gesetzliche Verpflichtungen und Strafvorschriften zu liefern. Dr. Thomas Lenhard lenkt den Fokus auf das Wesentliche. Wo liegen die Gefährdungspotentiale in der täglichen Arbeit? Welche Lösungsansätze sind praktikabel? Welche technischen und organisatorischen Maßnahmen sollten ergriffen werden, um ein ausreichendes Datenschutzniveau im Inkassounternehmen herzustellen?

mehr Informationen/Anmeldung

 

Neu: Insolvenzrechtsanfechtung von A bis Z (Arbeitshilfen)

Termin: 19. März 2018; 09:00-16:30 Uhr
Ort: Essen
Dozent: Ass. jur. Ulrich Jäger

Hierbei zeigt ass. jur. Ulrich Jäger Inkassounternehmen und Gläubigern praxisnahe Arbeitshilfen und Abwehrchancen gegen unter anderem Isolvenzverwalter.

mehr Informationen/Anmeldung

 

Forderungsmanagement im Medizinbereich
Rechtliche und DS-GVO-Anforderungen

Termin: 21. März 2018; 13:30-16:30 Uhr
Ort: Berlin
Dozent: Dr. Robert Kazemi

Als besonders sensitive Daten unterliegen Gesundheitsdaten nicht nur datenschutzrechtlich einer besonderen Handhabung. Der Europäische Gesetzgeber hat dies auch in der DS-GVO berücksichtigt.
Richten Sie sich bereits jetzt darauf ein, wann und unter welchen Bedingungen Gesundheitsdaten zukünftig erhoben und verarbeitet werden dürfen und welche besonderen Voraussetzungen hier von Ihnen als verarbeitende Stelle einzuhalten sind.

mehr Informationen/Anmeldung

 

Öffentliche Hand: Inkasso für Kommunen

Termin: 26. März 2018; 09:00-16:30 Uhr
Ort: Köln
Dozent: Thomas Idstein

Das DIA-Seminar vermittelt Ihnen die wesentlichsten Kenntnisse zur Forderungsbearbeitung im Auftrag von Kommunen und kommunalen Gesellschaften. Wertvolle Hinweise zur erfolgreichen Bewerbung um einen Auftrag gehören ebenfalls zu den Inhalten des Seminars.

mehr Informationen/Anmeldung

 

www.inkassoakademie.de