inkasso.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Inkassounternehmen sind Experten im Forderungsmanagement

Inkassounternehmen sind Experten im Forderungsmanagement

BDIU-Präsidentin Kirsten Pedd erklärt in einer Sonderveröffentlichung der WirtschaftsWoche, warum jedes Unternehmen mit Inkassodienstleistern zusammenarbeiten sollte.

»Jeder Unternehmer weiß: Ein professionelles Forderungsmanagement ist essenziell, damit der Fokus eines Unternehmens sich auf seine Erfolgsfaktoren richten kann. Die Kernkompetenz, die ein Unternehmen ausmacht, benötigt alle Ressourcen, um den Erfolg und die Zukunft zu sichern. Zusätzlich ist auch eine verbesserte Liquidität ein positiver Effekt eines professionellen Forderungsmanagements. Trotzdem sind noch nicht alle Unternehmen so aufgestellt, mit der Folge, dass Rechnungen zu spät gestellt, Zahlungseingänge unregelmäßig kontrolliert und ausstehende Zahlungen oft nur zögerlich angemahnt werden. Das kann ein Unternehmen in eine gefährliche Schieflage bringen. Gut fährt dagegen, wer mit einem Inkassounternehmen zusammenarbeitet. Die Rechtsdienstleister sind Experten in allen Fragen des Forderungsmanagements. Viele begleiten mit ihrer Dienstleistung den gesamten Lebenszyklus einer Forderung – von der Bonitätsprüfung bis hin zum gerichtlichen Mahn- sowie Vollstreckungsverfahren. Die Mitgliedsunternehmen des BDIU arbeiten seriös, professionell und effizient.«

Dieser Expertenbeitrag von Kirsten Pedd erschien am 20. Januar in der WiWo-Sonderbeilage »Risikomanagement – Identifizierung, Bewertung, Umsetzung«.

Das E-Paper findenn Sie hier:

https://bc-v2.pressmatrix.com/en/profiles/434ff880f16c/editions/e3fff2f1...