inkasso.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Blick in die nahe Zukunft beim IKAROS-Anwendertreffen

Blick in die nahe Zukunft beim IKAROS-Anwendertreffen

In Kassel lädt aktuell Ferber-Software zum Anwendertreffen der Forderungsmanagement-IT »IKAROS ein. Der BDIU ist mit vor Ort.

Nach den Bundestagswahlen, aber noch vor Beginn der Koalitionsverhandlungen leben wir in spannenden politischen Zeiten. Wie wird sich die Rechts-, Wirtschafts- und Verbraucherpolitik in der neuen Legislaturperiode gestalten – und welche Herausforderungen stellen sich in diesem Zusammenhang der Inkassowirtschaft?

Beim IKAROS-Anwendertreffen in Kassel diskutiert dazu heute unter dem Motto »Mensch, ärgere Dich nicht« eine hochkarätig besetzte Expertenrunde, moderiert von Matthias Ferber: (siehe Bild, v.l.) Frank-Michael Goebel, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Koblenz, Prof. Dr. Heribert Hirte, MdB (CDU), und Kay Uwe Berg, Hauptgeschäftsführer des BDIU. Ihre Themen unter anderem: »Was erwartet uns mit Jamaika?«, »Welche Konsequenzen wird die Politik aus der Evaluierung des GguG ziehen?«, »Wie bewältigt die Branche die Umstellung auf die Datenschutz-Grundverordnung, und sind mit dem neuen Regelwerk vielleicht nicht auch Chancen für das Forderungsmanagement verbunden?«

www.ferber-software.de/anwendertreffen.html