inkasso.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Bausback: BDIU trägt Verantwortung für professionelles und redliches Forderungsmanagement

Bausback: BDIU trägt Verantwortung für professionelles und redliches Forderungsmanagement

Grußwort des Bayerischen Staatsministers der Justiz Prof. Dr. Winfried Bausback, MdL, zum BDIU KONGRESS 2017 am 6. und 7. April in München

»Ich freue mich, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kongresses des Bundesverbandes Deutscher Inkasso-Unternehmen (BDIU) in unserer bayerischen Landeshauptstadt herzlich willkommen heißen zu dürfen!

Bereits seit 1956 und damit seit mehr als 60 Jahren vertritt der BDIU die Interessen der Inkassobranche und übernimmt als Bindeglied zwischen Politik und Wirtschaft Verantwortung für ein professionelles und redliches Forderungsmanagement.

Gerade in der Inkassobranche gilt: Schwarze Schafe, die mit unseriösen Geschäftspraktiken agieren, können nicht nur den Ruf der gesamten Branche beeinträchtigen, sondern bei den betroffenen Schuldnern auch erhebliche Schäden herbeiführen. Ich begrüße es daher sehr, dass sich der BDIU und seine Mitglieder zu einer redlichen, gewissenhaften und ordnungsgemäßen Inkassotätigkeit verpflichten. Hierzu gehört insbesondere, dass die Inkassounternehmen nicht nur die Interessen ihres Auftraggebers wahrnehmen, sondern dabei auch die Rechte des Schuldners im Blick behalten. Völlig zu Recht fühlt sich der BDIU daher allen am Wirtschaftsleben Beteiligten verpflichtet: Unternehmen und Verbrauchern genauso wie Gläubigern und Schuldnern!

Der Kongress bietet eine gute Gelegenheit, sich persönlich auszutauschen und zugleich über aktuelle Themen und Herausforderungen der Branche zu informieren. Die Bandbreite der Programmpunkte ist groß und reicht von einer Podiumsdiskussion über die Ergebnisse der Evaluierung des "Gesetzes gegen unseriöse Geschäftspraktiken" bis hin zu Vorträgen zum Elektronischen Rechtsverkehr, den Entwicklungen im Zwangsvollstreckungsrecht und der aktuellen Rechtsprechung im Inkassobereich.

Ich wünsche allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern spannende und informative Vorträge, angeregte Diskussionen und eine gute Zeit in München!«

Prof. Dr. Winfried Bausback, MdL
Bayerischer Staatsminister der Justiz

 

 

Der BDIU KONGRESS findet vom 6. bis 7. April 2017 in der bayerischen Landeshauptstadt statt. Alle Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter folgendem Link:

www.inkasso.de/kongress2017