inkasso.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Treffpunkt der Inkassowirtschaft

Beim jährlich stattfindenden BDIU Kongress halten sich Experten und Praktiker des Forderungsmanagements über alle Neuerungen in politischer wie fachlicher Hinsicht auf dem Laufenden.

Kongress. Weiterbildung. Austausch.
EInmal im Jahr bietet der BDIU seinen Mitgliedern und interessierten Forderungsmanagement-Experten ein hochwertiges Kongressprogramm zur fachlichen und praxisbezogenen Weiterbildung.

Workshops zu aktuellen Inkassothemen.
Das umfangreiche Rahmenprogramm des Kongresses deckt ein breites Spektrum an inkassorelevanten Themen ab – angefangen bei der aktuellen Gesetzgebung über Praxisworkshops, etwa zum Telefoninkasso, zur Zwangsvollstreckung oder dem Inkasso für die öffentliche Hand.

Berufliche Weiterbildung ist Pflicht – auf dem Kongress haben BDIU-Mitglieder Gelegenheit dazu.
Für BDIU-Mitglieder gilt die Teilnahme am Jahres-Kongress als Nachweis für eine berufliche Weiterbildung. Dazu sind alle Mitgliedsunternehmen des Verbandes mindestens einmal im Jahr verpflichtet. Der Teilnahmebetrag für diese Veranstaltung ist durch die Mitgliedsbeiträge für den BDIU quersubventioniert. Der tatsächliche finanzielle Aufwand, den die Durchführung eines umfassenden Branchenkongresses in diesem Rahmen erfordert, liegt weitaus höher.